Wir beantworten Eure Fragen

Gestern hat Maria unseren Online-Sprachkurs in einem Zoom-Meeting vorgestellt.

Mit dabei waren Führungskräfte deutscher Tierarztpraxen aus dem Kleintier- und Pferdebereich.

Wir haben uns sehr über das starke Interesse gefreut!

Die Fragen unserer Zuhörerschaft habt ihr euch vielleicht auch schon gestellt. Deshalb hier nochmal zusammengefasst.

Zunächst ging es um die Voraussetzung für die Teilhabe am Sprachkurs:

1. Ist es eine Voraussetzung, eine anerkannte Approbation/eine Berufserlaubnis in Deutschland zu haben? – Nein.

Wir wissen, dass die Mühlen der Bürokratie manchmal langsam mahlen. Während du auf die Anerkennung deiner Approbation wartest oder auf deine Berufserlaubnis, ist ein Sprachkurs wie unserer sicher eine gute Idee zur Überbrückung.

Wenn du Hilfe bei dem Papierkram oder den Anerkennungsprüfungen brauchst, schau mal hier: www.support4vetmed.de

2. Ist es eine Voraussetzung, bereits einen Sprachkurs gemacht zu haben? – Nein.

Bei uns lernst du die tiermedizinische Fachsprache und wichtige Redewendungen für den Praxisalltag. Das beinhaltet auch Übungen zur Grammatik.

Damit du unsere Kurse effektiv nutzen kannst, solltest du schon etwas Deutsch können.

Dir steht es aber natürlich frei, unseren Kurs auch schon zu Beginn deines Deutsch-Lernprozess nebenbei zu bearbeiten. Vielleicht hilft dir das beim Lernen.

Das Paket “DIY E-Learning” kann jeder jederzeit buchen.

Alle Inhalte in allen Paketen kannst du in eigener Geschwindigkeit und Reihenfolge bearbeiten.

Für die Buchung von Live-Veranstaltungen wünschen wir uns, dass du schon das B-Level hast. Unsere Live-Kurse sollen zum Üben und Verfeinern des Sprechens genutzt werden.

Dafür ist es wichtig, dass alle Teilnehmer schon etwas Deutsch können. Eine kurze, einfache Sprachprobe ist deshalb Voraussetzung für das Buchen der Pakete mit Live-Veranstaltungen.

3. Ersetzt der “Deutschkurs für Tierärzte” das B2-Sprachzertifikat oder die Fachsprachprüfung, die manche Bundesländer für die Anerkennung der Approbation fordern? – Nein.

Unser Sprachkurs ersetzt keinen Grundlagen-Deutschkurs. Du musst für den Anerkennungsprozess der Approbation also trotzdem in der Regel das B2-Niveau an einer zertifizierten Sprachschule erreichen oder eine gesetzlich vorgeschriebene Prüfung machen.

Unser Kurs ist ein fachspezifischer Aufbaukurs, der dich für deinen Berufsalltag in der deutschen Tierarztpraxis vorbereiten soll und dich beim Erlernen der tierärztlichen Fachsprache unterstützt.

Du erhältst ein Zertifikat über die Teilnahme, wenn du alle Module erfolgreich abgeschlossen hast.

4. Ist es eine Voraussetzung, in Deutschland zu sein? – Nein.

Die Idee zum Sprachkurs ist, dass wir Tierärzten und Tierärztinnen aus dem Ausland, die in deutschen Tierarztpraxen arbeiten möchten, auf Ihrem Weg bestmöglich unterstützen.

Uns ist egal, wo du wohnst, wenn du den Wunsch fasst, in Deutschland zu arbeiten.

Alle sind willkommen!

5. Ist es eine Voraussetzung, Tierarzt oder Tierärztin zu sein?- Nein.

Unser Sprachkurs ist speziell an die Bedürfnisse von praktizierenden Tierärzten und Tierärztinnen in Kleintierpraxis und Pferdemedizin ausgerichtet.

Es ist jedoch keine Voraussetzung, Tierarzt oder Tierärztin zu sein.

Ein wichtiger Teil unserer Sprachkurse dreht sich um die Kommunikation mit dem Patientenbesitzer und der Patientenbesitzerin.

Das und die tiermedizinischen Fachbegriffe sicher in deutscher Sprache zu beherrschen, kann allen Mitarbeitenden in der Tierarztpraxis in ihrem Berufsalltag helfen.

Das betrifft natürlich auch Tiermedizinische Fachangestellte.

Jeder und jede kann sich registrieren. Wir freuen uns, wenn viele Menschen unser Angebot gut und hilfreich finden und nachher hoffentlich vielen Tierärzten und Tierärztinnen davon berichten.

Dann gab es noch Fragen zu den Live-Veranstaltungen:

6. Wann finden die Live-Veranstaltungen statt?

Dann, wenn es den meisten Teilnehmenden am besten passt! Das erfragen wir in einer kleinen Umfrage nach deinem Login.

Denn in kleinen Gruppen macht das Lernen noch mehr Spaß.

Wir planen Termine am Vormittag, Mittag, Nachmittag und am Abend. So ist auch eine eventuelle Zeitverschiebung für deinen Lernprozess nicht hinderlich.

Du kannst die Termine auswählen, die für dich am besten sind.

Solltest du für dich keine passenden Termine finden, schreib uns einfach an kontakt@deutschkurs-tieraerzte.com. Wir finden eine Lösung.

7. Wie oft finden Live-Veranstaltungen statt?

Wir sammeln noch ein paar Schüler und Schülerinnen – zukünftig wird es jede Woche Termine zur Auswahl geben.

8. Was ist, wenn ich einer Woche nicht an einem Sprachkurs teilnehmen kann?

Du lernst in deinem Tempo. Dir steht – je nach gebuchtem Paket – eine bestimmte Anzahl an Live-Terminen kostenlos zur Auswahl.

Du kannst jede Woche teilnehmen oder auch nur einmal im Monat oder einige Wochen pausieren. Wie du möchtest.

Wenn du an einem bereits gebuchten Termin spontan nicht teilnehmen kannst, ist das kein Problem.

Wir wünschen uns aber, dass du rechtzeitig absagst, damit wir besser planen können und dein Platz jemand anderem zur Verfügung steht.

Bei zu kurzfristigen Absagen kann der Termin von deinem im Paket enthaltenen Kontingent abgezogen werden.

9. Wie groß sind die Sprachgruppen?

Für das beste Lernerlebnis wünschen wir uns mindestens 2 und maximal 8 Teilnehmende.

10. Eure Sprachkurse sind klasse. Ich möchte mehr davon!

Super! Dir steht es frei, zusätzliche Live-Sprachkurse mit den Sprachlehrerinnen zu buchen.

Wir freuen uns auf dich! Gleich registrieren und in Ruhe passendes Paket auswählen.

Du hast noch Fragen? Am 11.10.22 um 14 Uhr kannst du sie uns in einem weiteren Vorstellungs-Meeting persönlich stellen. Den Zoom-Link findest du nach Registrierung unter “Live-Veranstaltungen”.

Warenkorb
de_DEDeutsch